Bland Landmark | Schiffstour Abendfahrt: Berlins Lichterglanz auf dem Wasser erleben
3766
post-template-default,single,single-post,postid-3766,single-format-standard,ajax_updown_fade,page_not_loaded,,wpb-js-composer js-comp-ver-5.3,vc_responsive

BLOG

Schiffstour Abendfahrt: Berlins Lichterglanz auf dem Wasser erleben

23 Oct 2017, Posted by Redaktion in Insider-Tipps, Sightseeing
Schiffstouren durchs abendliche Berlin folgen der gleichen Route auf Spree und Landwehrkanal wie die Brückenfahrten und beginnen gegen 18:30 Uhr.

Auf einen Blick

 

Abendfahrt Verlauf:

Eine Abendfahrt mit dem Schiff durch Berlin dauert ca. drei Stunden. Abschalten vom Stress und das Entspannen fallen leicht, weil Verkehrslärm und hektischer Alltag der Großstadt einer gemütlichen Feierabend-Stimmung weichen. Ob idyllische Natur am Landwehrkanal oder eindrucksvolle Bauten im Regierungsviertel: Die Stadt versprüht am Abend einen ganz eigenen Charme.

Erleuchtung im Regierungsviertel

Imposant wirkt der hell erleuchtete Hauptbahnhof gegenüber dem ebenfalls angestrahlten Kanzleramt. Einen Spreebogen weiter reflektieren die Wellen der Spree die warmen Lichter der Kneipen und Restaurants am Schiffbauerdamm nahe der Friedrichstraße. Nach dem beeindruckenden Anblick des Berliner Doms, der in der einsetzenden Dunkelheit noch um einiges größer erscheint als am Tag, passiert das Schiff die Mühlendammschleuse, wo sich rechter Hand ein Blick in den historischen Hafen mit alten Schiffen eröffnet.

Dem Sonnenuntergang entgegen

Nachdem die von der untergehenden Sonne orange angestrahlte Oberbaumbrücke durchfahren wurde, geht es über die Oberschleuse in den Landwehrkanal. Hier fährt das Schiff der tief stehenden Sonne entgegen, die mit vereinzelten Strahlen durch das Astwerk der Bäume bricht und alles in ein warmes Licht taucht. Während die Sonne dann endgültig hinter dem Horizont versinkt, geht es die letzten Kilometer durch den grünen Tiergarten, wo Vögel ihr Abendkonzert anstimmen.

Quelle: www.berlin.de