Bland Landmark | Adventszeit in Berlin
3770
post-template-default,single,single-post,postid-3770,single-format-standard,ajax_updown_fade,page_not_loaded,,wpb-js-composer js-comp-ver-5.3,vc_responsive

BLOG

Adventszeit in Berlin

23 Oct 2017, Posted by Redaktion in Insider-Tipps, Sehenswürdigkeiten

Niemals ist Berlin so schön anzusehen wie in der Vorweihnachtszeit: Überall eröffnen Weihnachtsmärkte, die abendlichen Straßen und Bäume und Fassaden sind hell erleuchtet von Lichterketten, die Fenster in den Wohnungen und die Balkone sind reich dekoriert.

Vor allem die Weihnachtsmärkte zeigen das weihnachtliche Berlin von seiner schönsten Seite. Und die zahlreichen Weihnachtsmärkte Berlins sind so vielfältig wie die Stadt selbst. Es gibt die großen, traditionellen Weihnachtsmärkte wie den berühmten Weihnachtsmarkt in der Spandauer Altstadt, wo Berliner und Berlinbesucher gebrannte Mandeln knabbern und Glühwein trinken können. Oder den großen, fröhlichen Weihnachtsmarkt am Alexanderplatz. Doch es sind gerade die kleinen Weihnachtsmärkte mit ihrem ganz besonderen Charme, die Berlin in der Weihnachtszeit zu einem ganz besonderen Ort werden lassen. Etwa der Lucia-Weihnachtsmarkt in der Kulturbrauerei: Eingerahmt von der romantischen Kulisse des alten Brauerei-Gebäudes der Kulturbrauerei spazieren Berliner und Berlinbesucher durch ein Arrangement liebevoll verzierter Weihnachtsstände. Hier gibt es täglich wechselndes Kulturprogramm, und gegen Abend erklingt nordisch-skandinavische Musik.

Quelle: www.weihnachteninberlin.de